Nachrichten von und um Bad Bodendorf


«vorheriger Artikel nächster Artikel»

Tierdiebstahl am Schwanenteich?!

Tiergehege SchwanenteichSeit Mittwochnachmittag (3.5.) vermissen wir am Schwanenteich zwei Hausenten und fünf Kanadagansbabys! Zunächst dachten wir, die Tiere haben sich einfach nur etwas weiter als normal von unserem Gelände entfernt, aber nach vielstündiger Suche am Donnerstag (4.5.) wird ein erster Verdacht immer wahrscheinlicher: Die Tiere sind gestohlen worden!

Die Kanadaganseltern sind außer sich, suchen jeden Zentimeter des Teiches ab und rufen nach ihren Kindern. Dabei haben wir auf dem gesamten Gelände und seiner Umgebung keinerlei Spuren von einem Wildtierangriff (Fuchs etc.) gefunden. Dafür wurden wir an einer Futterstelle am großen Teich anderweitig fündig: Lange Holzruten am Ufer könnten darauf hindeuten, dass jemand die Tiere aus dem Wasser getrieben und eingefangen hat. Wer klaut treusorgenden Wildtieren die Kinder? Wer steigt über unseren Zaun und entwendet zwei betagte Mastenten, die wir im Winter noch langwierig tierärztlich behandelt und liebevoll gesund gepflegt haben?!

Eine treue Schwanenteichfreundin ist so außer sich, dass sie aus eigener Tasche 150 Euro Belohnung für denjenigen aussetzen möchte, der dabei hilft, besonders die Babygänse in den nächsten Tagen wieder zurück zu ihren Eltern zu bringen!Tiergehege Schwanenteich

Wer hat am Mittwochnachmittag, vermutlich zwischen 14 und 17 Uhr am Schwanenteich etwas Verdächtiges beobachtet?

Wir bitten auch in Zukunft um erhöhte Aufmerksamkeit. Das Schwanenteichteam ist offen und freundlich – es wird Ihnen daher immer gerne Auskunft geben, wenn Sie jemanden auf dem Gelände ansprechen, dessen Handlungen Ihnen merkwürdig vorkommen. Entzieht sich jemand einem Gespräch ist dies verdächtig!

Bitte wenden Sie sich an 02642-6321 oder webschwanenteich@gmx.de, wenn Sie uns einen Hinweis auf den Verbleib der Tiere geben können, oder aber an die Polizeidienststelle in Remagen 02642-93820 bei der wir selbstverständlich Anzeige erstattet haben.

Informationen zum Tiergehege Schwanenteich finden sich außerdem unter www.schwanenteich.com


08. Mai 2017, Christina Bliss

«vorheriger Artikel #00386 - 94 Klicks von 172.931 insgesamt auf alle Artikel nächster Artikel»