Nachrichten von und um Bad Bodendorf


«vorheriger Artikel nächster Artikel»

Kirmes in Bad Bodendorf

Am ersten Septemberwochenende findet traditionell die Bad Bodendorfer Kirmes statt. Auch in diesem Jahr richten der Jungesellenverein St. Josef Bad Bodendorf und die St. Sebastianus Schützengesellschaft Bad Bodendorf, als bewährtes Ausrichterteam, die Kirmes wieder gemeinsam aus.

Gefeiert wird auf dem Schützenplatz.

Samstags beginnt die Kirmes um 17:30 Uhr mit einem Festzug der Dorfvereine ab der Winzergaststätte durch unseren schönen Ort. Anschließend wird die Kirmes zünftig mit Salutschüssen und dem Fassanstich unseres Ortsvorstehers Alexander Albrecht offiziell eröffnet. Ab 19:00 Uhr laden beide Vereine zum Kirmes-Tanzabend mit DJ deziBell ein. Fürs leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt. Wir bieten Samstagabend zusätzlich eine Cocktailbar und den rustikalen Weinstand an. Ebenso steht für die Freunde des "Kühlen Blonden" das "Männerkarussell" bereit. Für die kleinen Gäste haben wir zwei Hüpfburgen zur kostenlosen Nutzung auf dem Kirmesgelände aufgebaut und unser Angebot durch einen Zuckerwatte- und Popcornstand erweitert.

Am Sonntag beginnt der Tag, der Kirchweihe um 9:30 Uhr, mit dem Hochamt in der Pfarrkirche St. Sebastianus Bad Bodendorf mit anschließender Prozession durchs Dorf zum Schützenplatz, hier findet auch der Schlußsegen statt. Es folgt der Frühschoppen mit der Sebastianus Blaskapelle. Im Laufe des Nachmittags ist ein Auftritt der Bad Bodendorfer Tanzgruppen geplant. Um ca. 15:30, Uhr werden die Schützen auf dem Festgelände antreten und die scheidenden Majestäten nehmen die Parade ab. Anschließend wird den gefallen und verstorbenen Mitgliedern der Gesellschaft gedacht. Gegen 16:00 Uhr wird mit den Schießen um die Prinzen- und Königswürden begonnen. Nach der Siegerehrung ist noch Tanz mit den neuen Majestäten.

Montags öffnen Küche und Theke bereits ab 17:00 Uhr. Natürlich sind die Hüpfburgen dann auch schon einsatzbereit. Ab 18:00 Uhr schießen die Blue Velvets ihre Königin und der JGV ihren König aus.

Letzter Tag und Abschluß der Kirmes ist der Dienstag. Die Junggesellen starten um 15:00 Uhr Ihren Trinkzug ab der Winzergaststätte durch den Ort. Um Mitternacht wird dann der Kirmesmann verbrannt.

Die Vorstände beider Vereine JGV und Schützen freuen sich auf die tollen Kirmestage und hoffen auf regen Zuspruch der Bevölkerung und den Gästen von Nah und Fern.


28. August 2019, Alex Albrecht

«vorheriger Artikel #00544 - 39 Klicks von 229.622 insgesamt auf alle Artikel nächster Artikel»