Nachrichten von und um Bad Bodendorf


«vorheriger Artikel nächster Artikel»

Neues vom Freitagsmarkt

Zuwachs für den beliebten Wochenmarkt

Bad Bodendorf. Der Vorstand der Bad Bodendorfer Unternehmen e.V. freut sich über den neuesten Zuwachs für den Freitagsmarkt: Yannick Schlottau aus Gönnersdorf fährt ab sofort auch wöchentlich auf den Wochenmarkt nach Bad Bodendorf. Herr Schlottau betreibt seit Kurzem den einzigen mobilen Unverpacktladen im Kreis Ahrweiler. Zunächst fährt er nach einem festen Fahrplan einige Standorte zu festgelegten Zeiten in der Region an. Sehr schnell konnte Herr Schlottau auch für den Freitagsmarkt in Bad Bodendorf gewonnen werden. Getreu dem Motto „NATÜRLICH – REGIONAL – NACHHALTIG“ bietet er vor allem unverpackte Nahrungsmittel zum Kauf an. Auf seiner Webseite www.genusskontor-unverpackt.de kann man sich detailliert über das Angebot informieren. Ebenso ist der Unternehmer auf facebook und instagram zu finden.

Freitagsmarkt macht kurze Winterpause
Der letzte Freitagsmarkt in diesem Jahr wird am 18. Dezember stattfinden. Danach gehen die Marketender in eine kurze Winterpause. Im neuen Jahr wird der Freitagsmarkt wieder am 15. Januar starten.

Der Freitagsmarkt erfreut sich großer Beliebtheit bei der Bevölkerung. Ins Leben gerufen wurde der Markt im Jahr 2015 nachdem der Unternehmerverein von Bad Bodendorf eine Bürgerbefragung zur Nahversorgung durchgeführt hatte. Im Vorfeld hatte sich der Vorstand zum Thema Wochenmarkt in ländlichen Regionen professionell beraten lassen. Als Veranstalter flankiert der Verein den Markt auch immer wieder mit zusätzlichen Angeboten und Attraktionen.

Der Markt (jeden Freitag von 14:00 bis 17:30 Uhr geöffnet) entwickelt seinen besonderen Charme nicht nur durch seine idyllische Lage am historischen Bahnhofsgebäude. Durch zahlreiche Aktionen des örtlichen Gewerbevereins bietet der Markt neben einem guten Warenangebot immer wieder besondere Anreize zum Besuch. Der Markt lebt aber natürlich auch von seinem besonders guten Warenangebot, das durch die derzeit fünf Marktstände realisiert wird: Obst- und Gemüse-Stand Gerhard Wambach, Valder’s Backstube aus Karweiler, Fleischer Guido Braun aus Anhausen, Tiroler Bauernstadl Georg Welz und der Fisch-Händler Stuch aus Bonn. Nun wird der Markt ab sofort durch den mobilen Unverpacktladen bereichert.

Das Foto zeigt Marktleiter Karl Hanenberg bei der Begrüßung von Yannick Schlottau auf dem Freitagsmarkt
Foto: Wolfgang Seidenfuss


06. Dezember 2020, Karl Hanenberg

«vorheriger Artikel #00637 - 138 Klicks von 276.604 insgesamt auf alle Artikel nächster Artikel»