Nachrichten von und um Bad Bodendorf


«vorheriger Artikel nächster Artikel»

Martinsfest 2022 in Bad Bodendorf

Der Martinstag wird in diesem Jahr in Bad Bodendorf am Samstag, den 12. November 2022 gefeiert.

Am Abend treffen sich die Teilnehmer des Martinszuges um 17:15 Uhr in der Schulstraße.
Die Schulkinder versammeln sich auf dem Schulhof. Der Abmarsch ist um 17:30 Uhr. Nach der Vorstellung der prächtigen Laternen der einzelnen Klassen schließen sich die Kinder der beiden Kindertagesstätten ‚Max‘ und ‚Moritz‘ mit ihren Eltern dem Zug an. Dahinter gehen alle weiteren Zugteilnehmerinnen und –teilnehmer.

Der Martinszug nimmt dann seinen Weg: Von der Grundschule geht es in Richtung Hauptstraße. Am Gemälde des Hl. Martin am Haus der Familie Heuser findet der erste Singhalt statt. Einen zweiten Singhalt gibt es wie in jedem Jahr am Platz an der ehemaligen Volksbank. Der Zug endet mit dem Martinsfeuer in der Nähe des Sportplatzes. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Bodendorf sichert die Zugstrecke ab.

Am Martinsfeuer singen die Kinder noch einmal gemeinsam und werden danach wieder von ihren Eltern in Empfang genommen.
Die Wecken werden zuerst an alle Kinder verteilt, danach auch an Jugendliche und Erwachsene. Hier verkauft die Tanzgruppe Blue Velvet Glühwein und Kinderpunsch.

Die Freiwillige Feuerwehr weist aus Sicherheitsgründen darauf hin, dass Pechfackeln nicht benutzt werden dürfen, da sie als „offenes Feuer“ gelten. Außerdem wird gebeten, davon abzusehen, Abfallholz und anderes brennbares Material an der Feuerstelle abzuladen. Der Aufbau des Martinsfeuers erfolgt durch die Freiwillige Feuerwehr Bad Bodendorf.

Der Martinsausschuss von Bad Bodendorf, der sich für die Erhaltung der Martinstradition einsetzt, bittet die Anlieger der Straßen, durch die der Zug führt, ihre Häuser zu schmücken bzw. zu illuminieren.


15. Oktober 2022, Martinsausschuss

«vorheriger Artikel #00746 - 36 Klicks von 348.995 insgesamt auf alle Artikel nächster Artikel»