Nachrichten von und um Bad Bodendorf


«vorheriger Artikel nächster Artikel»

St. Martin zieht am 11. November 2023 durch Bad Bodendorf

Martinsverlosung findet erstmals seit 2019 wieder statt

Bad Bodendorf. Der Martinstag wird in diesem Jahr in Bad Bodendorf am Samstag, den 11. November gefeiert. Am Abend treffen sich die Teilnehmer des Martinszuges um 17:15 Uhr an der Grundschule.

Die Schulkinder versammeln sich auf dem Schulhof, von wo aus um 17:30 Uhr der Martinszug mit der Vorstellung der aufwändig gebastelten Laternen der einzelnen Klassen startet. Den Grundschulkindern schließen sich die Kinder der beiden Kindertagesstätten ‚Max‘ und ‚Moritz‘ mit ihren Eltern an. Dahinter gehen alle weiteren Zugteilnehmerinnen und -teilnehmer.

Von der Grundschule geht es durch den Buchfinkenweg zum Zeisigweg und von dort durch die Straße Am Rotberg vorbei am Gemälde des Hl. Martin in Richtung Hauptstraße.

Am Platz vor der Post bzw. Goldteig findet der Singhalt der Grundschulkinder statt.

Der Zug überquert anschließend die Bahngleise und die Bundesstraße und endet mit dem Martinsfeuer auf dem Feldweg am Nazarro. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Bodendorf sichert die Zugstrecke ab. Am Martinsfeuer singen die Kinder noch einmal gemeinsam und St. Martin erzählt seine Geschichte. Im Anschluss werden alle Kinder wieder von ihren Eltern in Empfang genommen.

Die Wecken werden zuerst an alle Kinder verteilt, danach auch an Jugendliche und Erwachsene. Glühwein und Punsch werden in diesem Jahr vom Förderverein des Schwanenteichs angeboten.

Die Freiwillige Feuerwehr weist aus Sicherheitsgründen darauf hin, dass Pechfackeln nicht benutzt werden dürfen, da sie als „offenes Feuer“ gelten. Außerdem wird gebeten, davon abzusehen, Abfallholz und anderes brennbares Material an der Feuerstelle abzuladen. Der Aufbau des Martinsfeuers erfolgt durch die Freiwillige Feuerwehr Bad Bodendorf.

Für die Martinsverlosung wurden insgesamt 5.000 Lose durch die Schulkinder verkauft. Vom Erlös wird der Martinszug finanziert. Wenn etwas übrig bleibt, teilen sich die KiTas ‚Max‘ und ‚Moritz‘ und die Grundschule St. Sebastianus den Gewinn. So kommt jedes Jahr auch den Kindern der fleißige Losverkauf wieder zugute.

Viele Preise, die zu einem großen Teil gespendet werden, können nach der Ziehung der Gewinnerinnen und Gewinner vom 17. November bis 8. Dezember in der Zeit von 8:00 bis 15:00 Uhr in der Grundschule abgeholt werden. Ab dem 17. November hängen die Gewinnlisten an der Grundschule, den KiTas und im Ort aus.

Der Martinsausschuss und vor allem auch die Kinder freuen sich, wenn die Anlieger am Zugweg ihre Häuser wieder passend schmücken oder illuminieren.

Foto: Claudia Mercer


01. November 2023, Grundschule Bad Bodendorf - Claudia Mercer

«vorheriger Artikel #00809 - 112 Klicks von 346.014 insgesamt auf alle Artikel nächster Artikel»