Nachrichten von und um Bad Bodendorf


«vorheriger Artikel nächster Artikel»

Kleingruppenführungen neu am Schwanenteich

Sommerfest fällt aus Corona-bedingt aus – Betreuungsangebot für Sinziger Grundschüler in der ersten Schulwoche

BAD BODENDORF/SINZIG. Das traditionell am ersten Augustwochenende stattfindende große Sommerfest auf dem Gelände des Schwanenteich fällt in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Lage aus. Der Vereinsvorstand hat sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht, denn das Sommerfest ist das größte Fest am Schwanenteich und begeistert jedes Jahr viele Familien mit kleinen und größeren Kindern mit seinen Aktionen. Dafür bieten die Aktiven am Schwanenteich allen, denen die Offenen Tore sowie die Schulklassen- oder Kindergartenführungen in den letzten Monaten gefehlt haben, neue Angebote.

Kleingruppenführungen für bis zu zehn Personen

Um einen näheren Kontakt mit den Schwanenteichbewohnern herzustellen, bietet ein langjähriges Vereinsmitglied zum einen Kleingruppenführungen gegen Voranmeldung über das Tierparkgelände an. Wer weiß, wie das älteste Schwanenteichtier heißt? Ist das kleine Pony Schnucki eigentlich noch ein Kind? Und was ist das Besondere an Ziegenkind Schlappi, dass er sich so viel weicher anfühlt, als seine Freunde? Dies und viel mehr können Kinder und Erwachsene vor Ort erfahren - natürlich besteht auch die Möglichkeit, die Tiere je nach Art zu füttern und zu streicheln. Bis zu zehn Personen (inklusive Kleinkinder) darf die Gruppe umfassen, daher macht es Sinn, sich mit der Familie oder Freunden zusammenzutun. Gemeinsam (unabhängig von der genauen Personenanzahl) kostet das einstündige Angebot 50 Euro. Das Geld kommt in voller Höhe den Tieren vom Schwanenteich zugute.

Die Termine sind am Samstag, 08.08., Mittwoch, 12.08., Samstag, 22.08., Mittwoch, 26.08. und Samstag, 05.09., jeweils um 14:00 Uhr – bei (fast) jedem Wetter. Anmeldungen per E-Mail an webschwanenteich@gmx.de, nähere Informationen auch telefonisch unter 02642/6321.

Betreuungsangebot in der ersten Schulwoche

Für die Schüler der Sinziger Grundschule gibt es in der ersten Schulwoche noch keine Ganztagsbetreuung – diese Lücke können Eltern mit einem Betreuungsangebot am Schwanenteich schließen. Die Kinder werden nach Schulschluss an der Schule abgeholt und können dann zunächst gemeinsam am Schwanenteich zu Mittag essen. Bis 16 Uhr ist dann eine Betreuung garantiert, mit viel Spiel und Spaß rund um Natur und Tiere. Hausaufgabenbetreuung wird allerdings nicht angeboten. Dieses Angebot ist für max. 16 Kinder möglich, die Betreuung kostet pro Nachmittag 20 Euro inkl. Mittagessen. Informationen dazu gerne telefonisch unter 02642/6321. Anmeldungen bitte per E-Mail an webschwanenteich@gmx.de.

Noch wenige Plätze frei im Ferienprogramm

In den letzten beiden Ferienwochen sind noch einige wenige Plätze im Ferienprogramm am Schwanenteich frei. Auch hier Informationen telefonisch unter 02642/6321, Anmeldungen per E-Mail an webschwanenteich@gmx.de.


28. Juli 2020, Melanie Walkenbach

«vorheriger Artikel #00604 - 33 Klicks von 251.121 insgesamt auf alle Artikel nächster Artikel»