Nachrichten von und um Bad Bodendorf


«vorheriger Artikel nächster Artikel»

Unwetterkatastrophe zerstört Schwanenteich-Gelände

Fast alle Tiere gerettet – Hilfe für die Zukunft wird gebraucht

SINZIG/BAD BODENDORF. Den Schwanenteich, wie ihn die Menschen in Sinzig und im Kreis Ahrweiler kennen, gibt es nicht mehr. Aber der Verein mit seinen Tieren und Menschen lebt weiter! Fast alle Tiere konnten vor der Flut gerettet werden, für fast alle konnte dank großem Engagement zahlreicher Helfer auch bereits Plätze gefunden werden, wo sie die nächsten Monate bleiben können.

Aktuell ist der Verein „Tier- und Naturfreunde Schwanenteich e.V.“ weder telefonisch erreichbar, noch können tatkräftige Hilfe oder Sachspenden gebraucht werden, da vor Ort nur schweres Gerät zum Einsatz kommen kann und keine Lagermöglichkeiten mehr vorhanden sind. Aber in der Zukunft werden viele gute Ideen, helfende Hände, finanzielle Mittel und Sachspenden gebraucht!

Wer den Schwanenteich unterstützen will, der kann eine E-Mail an SchwanenteichErleben@gmx.de senden. Dort bitte genau schreiben, wer man ist, wie man erreicht werden kann und wie oder mit was man unterstützen will oder kann. So können sich die Vereinsverantwortlichen bei den Helfern melden, wenn die Zeit dafür gekommen ist.

Wie die Zukunft des Schwanenteichs aussieht, steht noch nicht fest – aber fest steht: Irgendwie wird es weitergehen!


16. Juli 2021, Melanie Walkenbach

«vorheriger Artikel #00659 - 533 Klicks von 313.761 insgesamt auf alle Artikel nächster Artikel»