Nachrichten von und um Bad Bodendorf


«vorheriger Artikel nächster Artikel»

Freitagsmarkt wurde neu beflaggt

Bad Bodendorf. Der Freitagsmarkt in Bad Bodendorf wird seit einigen Jahren auch durch Fahnen am Ortseingang und vor dem Bad Bodendorfer Bahnhofsgebäude beworben.

Es war nun wieder Zeit die von Wind und Wetter zerzausten Fahnen zu ersetzen.

Unlängst wurden vom 2. Vorsitzenden des Unternehmervereins, Fabian Wohlfahrt und Mitglied Hans-Otto Schade neue Fahnen gehisst.

Seit 2015 organisiert und betreibt der Unternehmerverein www.bad-bodendorf.com den Wochenmarkt für die Bad Bodendorfer Bürger und ihre Gäste. Der Markt (jeden Freitag von 14:00 bis 17:30 Uhr geöffnet) entwickelt seinen besonderen Charme nicht nur durch seine idyllische Lage am historischen Bahnhofsgebäude. Durch zahlreiche Aktionen des örtlichen Gewerbevereins bietet der Markt neben einem guten Warenangebot immer wieder besondere Anreize zum Besuch. Eine weitere Besonderheit ist die „Klaaf-Ecke“, eine Tischgruppe lädt zum Verweilen ein, zum kleinen Klaaf bei einer Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen.

Das Warenangebot besteht derzeit aus: Obst- und Gemüse-Händler Dresen aus Mayen, Valder’s Backstube aus Karweiler, Fleischer Guido Braun aus Anhausen, Fisch-Händler Stuch aus Bonn. Einmal im Monat wird das Angebot durch einen Imker aus der Region abgerundet.

In der Planung ist für das Frühjahr auch ein kleines Marktfest, höchstwahrscheinlich am 17. Mai, die Planungen dazu sind schon in vollem Gange, also sollte man sich den Termin schonmal notieren.

12. Februar 2024, Karl Hanenberg

«vorheriger Artikel #00827 - 54 Klicks von 380.892 insgesamt auf alle Artikel nächster Artikel»